Bachelor of Engineering (DHBW)

Wirtschaftsingenieurwesen – Fachrichtung Innovations- und Produktmanagement

Innovative Ideengeber
JETZT BEWERBEN !

Darauf kannst du dich freuen:

Bevor dein Studium an der dualen Hochschule auf dem Campus in Bad Mergentheim startet, absolvierst du ein vierwöchiges Vorpraktikum in unserem Ausbildungszentrum, in dem du eine Basisausbildung in manuellen und maschinellen Grundfertigkeiten erhältst. Nun folgen immer im Wechsel deine Theorie- und Praxisphasen. Du lernst die Arbeitsweise eines Ingenieurs kennen und wirst in den Bereichen Produkt- und Innovationsmanagement ausgebildet, der Schnittstelle zwischen Vertrieb, Technik, Entwicklung und Produktion.
In der 6. Praxisphase erstellst du deine Bachelorarbeit und bekommst nach deinem abgeschlossenen Studium den akademischen Grad „Bachelor of Engineering, Innovations- und Produktmanagement“ verliehen.
 

Zukunft inklusive:

Wenn du dein duales Studium abgeschlossen hast, warten sehr abwechslungsreiche Aufgabenstellungen auf dich. Du kannst dich zum Produktmanager entwickeln, dem ersten Ansprechpartner für unsere Geschäftsbereiche und Kunden wenn es um Innovationen und Produktstrategien für unser Portfolio geht. Der Lebenszyklus bestimmter Produktgruppen wird so von dir gemanagt – Reisetätigkeiten im In- und Ausland inklusive.

Allgemeine oder dem Ausbildungsbereich entsprechende fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife. 

Drei Jahre, wobei sich jeweils Theoriephasen mit Praxisphasen abwechseln.

Nach drei Jahren erfolgt die Verleihung des akademischen Grades Bachelor of Engineering, Innovations- und Produktmanagement.

Studienbeginn ist jeweils am 01. Oktober. Im Rahmen des vorangestellten ca. vierwöchigen Vorpraktikums im AZO Ausbildungszentrum erhält der Studierende eine Basisausbildung in manuellen und maschinellen Grundfertigkeiten.

Die Vorlesungen zum Studiengang Innovations- und Produktmanagement finden über die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen in Bad Mergentheim statt.

1. Praxisphase
  • Mechanische Grundausbildung im AZO Ausbildungszentrum
  • Kennen lernen der Grundlagen der manuellen und mechanischen Materialbearbeitung
2. Praxisphase
  • Kennenlernen und verstehen der grund­legenden Abläufe in der Produktion bzw. in Dienstleistungen 
  • Verstehen von grundsätzlichen wirtschaftlichen Zusammenhängen und Prozessabläufen im Unternehmen 
3. Praxisphase
  • Einarbeitung in die Projektarbeit
4. Praxisphase
  • Der Studierende lernt die Arbeitsweise eines Ingenieurs kennen und erkennt die Verbindung von fachlichen mit wirtschaftlichen Zielen
  • Vertiefung der Projektarbeit
  • Fachausbildung im Bereich Produktmanagement
  • Schnittstelle zwischen Vertrieb, Technik, Entwicklung und Produktion
  • Erstellen der Projektarbeit im Modul II 
5. Praxisphase
  • Anwendung und Übertragung des erlernten Wissens auf konkrete betriebspraktische Problemstellungen
  • Produktmanager als Lebenszyklusmanager von Produkten
  • Innovationsmanagement
  • Entwicklung von Produktstrategien
  • Erstellen der Projektarbeit im Modul III
6. Praxisphase
  • Erstellen der Bachelorarbeit

Studieninhalte der Dualen Hochschule Mosbach unter:
www.dhbw-mosbach.de

Mitarbeit im Produktmanagement zur Heranführung an die Tätigkeiten eines Produktmanagers. Betreuung von Komponenten des Produktportfolios. Erstellung von Produktinformationen und Beratung von Kunden über unsere Geschäftsbereiche. Sehr abwechslungsreiche Aufgabenstellung verbunden mit Reisetätigkeiten im In- und Ausland.